Wilhelmshaven, 14.04.2021 Bericht 2010 TSR Olympia Tischtennis

Homepage

Aktuelles

Mannschaften

Termine

Training

Vorstand

Galerie

Historie

Impressum

Zurück

Vierer-Mannschaftsturnier in Wrestedt
Aktuelle Meldung
Bei diesem Turnier gingen Baris und Patrick in Zusammenarbeit mit den Jungs vom Heidmühler FC sehr erfolgreich zu Werke. Die Anreise erfolgte bereits am Freitag, da die Kreisklassenmannschaft des HFC ihre Stärke in der Herren E-Klasse unter Beweis stellte. Das Team um Spitzenspieler Frank Jakobs schaffte es letztlich um 2.30h den Matchball im Finale zu verwandeln. Danach noch ein bisschen feiern und nach drei Stunden Schlaf in der Jugendherberge machte sich die erfolgshungrige Meute auf zur Herren C- Konkurrenz.
Hier spielten Baris und Patrick zusammen mit Patrick Smit und Manoel Engelbrecht vom HFC. Die Gruppenphase glich einem Spaziergang, was vor allem durch die große Überlegenheit der beiden Patrick´s zu Stande kam, aber auch Baris konnte gegen die Bezirksklassenspieler durchaus erfolgreich agieren. Zwischen den Spielen wurde jedoch, mit Hilfe der Gebrüder Jim, Jack und Johnnie, eifrig daran gearbeitet die Spielstärke etwas zu senken. Im Viertelfinale entwickelte sich dann gegen die Heimmannschaft aus Wrestedt ein spannendes Spiel, da der ein oder andere bereits mit konditionellen Probleme zu kämpfen, sodass beim Stande von 3:3 das Abschlussdoppel entscheiden musste. Aufgrund einer taktischen Meisterleistung hatte man jedoch die Kombination Kohlrautz/Smit fürs Schlussdoppel aufgehoben. Es folgte ein souveräner 3:0 Sieg. Im Halbfinale und Finale folgten dann zwei sichere 4:0 Siege. Nach weiteren drei Stunden Schlaf begannen am Sonntag die Herren B- und D-Konkurrenz. Das Herren B-Team lag konditionell am Boden und schied sieglos in der Gruppe aus, erwähnenswert bleibt, dass Patrick als Spitzenspieler auch an diesem Tag ungeschlagen blieb. Das Herren D-Team in dem Baris mitspielte kämpfte sich bis ins Halbfinale vor, schied hier jedoch mit 4:1 aus, auch hier ist erwähnenswert, dass Baris in dieser Klasse eine weiße Weste behielt.

Gisbert, 12.09.2010, #1