Wilhelmshaven, 21.05.2018 Bericht TSR Olympia Tischtennis

Homepage

Aktuelles

Mannschaften

Termine

Training

Vorstand

Galerie

Historie

Zurück

Nach 24 Jahren endet die Amtszeit von Arthur Walter als Abteilungsleiter
Aktuelle Meldung
hintere Reihe von links: Rüdiger Molter (stv.AbtlgsLtr. kommissarisch; Gisbert Kohlrautz (neuer AbtlgsLtr); Meik Walter (ex Kassenwart); Bernd Gichtbrock (Sportwart)

vordere Reihe von links: Kamran Mehdibakli (neuer Kassenwart); Arthur Walter (ex Abteilungsleiter).



Zur diesjährigen Abteilungsversammlung der TT Abteilung des TSR Olympia konnte der Vorstand 27 Mitglieder der Abteilung sowie den 1.Vorsitzenden des Gesamtvereins TSR Olympia, Erwin Kischkel, und seine Stellvertreterin Jeannette Schöndube begrüßen.
Nach einer kurzen Begrüßung, vor allem der neuen Mitglieder in der Abteilung durch Abteilungsleiter Arthur Walter, ließ dieser die letzten 12 Monate Revue passieren. Insbesondere die Mitgliederzahl der Abteilung hat eine erfreuliche Entwicklung genommen und ist auf 53 gestiegen. Anschließend folgten die Berichte des Sportwartes (Bernd Gichtbrock), des Kassenwartes (Meik Walter) und des Kassenprüfers (Rüdiger Molter). Übereistimmend wurde dabei festgestellt, dass die Abteilung sowohl sportlich als auch finanziell auf gesunden Füßen steht. Mit dem Nachweis der ordnungsgemäßen Führung der Kasse durch den Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Höhepunkt des Abends waren die Neuwahlen des Abteilungsleiters und des Kassenwartes. Nach 24 Jahren im Amt kandidierte Arthur Walter nicht mehr für den Posten des Abteilungsleiters. In einem ausführlichen Bericht blickte Arthur Walter auf die Zeit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit in der Abteilung zurück. Höhen und Tiefen, von denen nicht nur die Abteilung sondern auch der Gesamtverein betroffen waren, prägten sein Leben in Verein und Abteilung. Ein Meilenstein war die erfolgreiche Rettung des Gesamtvereins in Zusammenarbeit mir dem damaligen 1.Vorsitzenden Jürgen Oertwig. Auch Meik Walter kandidierte nach 12 Jahren als Kassenwart nicht wieder für dieses Amt.
Bei den Neuwahlen für diese beiden Ämter wurde Gisbert Kohlrautz (bei einer Gegenstimme) zum neuen Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung des TSR Olympia gewählt. Zum neuen Kassenwart wurde Kamran Mehdibakli einstimmig gewählt.
Durch die Wahl von Gisbert Kohlrautz zum Abteilungsleiter musste die Position des stellvertretenen Abteilungsleiters ebenfalls neu besetzt werden. Hierzu wurde Rüdiger Molter (vormals Kassenprüfer) vorgeschlagen und mit 2 Gegenstimmen auch gewählt. Frank Hanses übernimmt den frei gewordenen Posten des Kassenprüfers.
Im Nachgang zu den Vorstandswahlen erfolgten die Verabschiedungen von Arthur und Meik Walter durch den neuen Abteilungsleiter. 100% Zustimmung der Mitglieder erhielt dabei der Antrag, Arthur Walter zum „Ehrenabteilungsleiter der Abteilung Tischtennis des TSR Olympia“ zu ernennen. Ihm wurde eine entsprechende Urkunde überreicht mit den besten Wünschen, der Abteilung auch weiterhin verbunden zu bleiben.
Zum Ende der Versammlung wurde der neue Vorstand, auf einstimmigen beschlossenen Antrag, beauftragt, die aktiven Mitglieder der Abteilung neu einzukleiden.

Gisbert, 13.03.2018, #110