Wilhelmshaven, 16.04.2024 Bericht TSR Olympia Tischtennis

Homepage

Aktuelles

Mannschaften

Termine

Training

Vorstand

Galerie

Historie

Impressum

Zurück

Senioren Ü60 auf der Überholspur
Senioren 60
In derVerbandsliga Senioren 60 West zogen kurzfristig zwei Mannschaften zurück. Die verblieben Teams absolvierten jeweils drei Begegnungen, um den zweiten Spieltag einzusparen. Der TSR Olympia beendete das Turnier in Borssum mit 5:1 Punkten als Zweiter – punktgleich mit dem SV Warsingsfehn, der aber über die bessere Spieledifferenz verfügte.
Die Jadestädter besiegten SuS Emden (8:2) und Vorwärts Nordhorn (6:4), verpassten aber trotz gewonnener Ballwechsel (333:317) den Sieg gegen Warsingsfehn (5:5) und damit auch den Aufstieg in die Niedersachsenliga. Neben den Doppeln Nesterenko/Kohlrautz (2) und Rodiek/Lepel punkteten auch Petro Nesterenko (5), Henry Rodiek, Andreas Lepel (je 4) und Gisbert Kohlrautz (3).

Zu den einzelnen Spiele:
Spiel 1: SuS Emden : TSR Olympia Wilhelmshaven
8:2 Auswärtssieg für den TSR Olympia Wilhelmshaven.
Im umdatierten Spiel traf der SuS Emden im 1. Spiel auf den TSR Olympia Wilhelmshaven. Die Gäste entführten bei ihrem 8:2 Erfolg die Punkte dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 11:26 zeigt, wie klar es letztlich war.
Eine tadellose Leistung mit jeweils zwei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel Nesterenko und Lepel

Statistik:
Doppel: Nesterenko / Kohlrautz 1:0, Rodiek / Lepel 1:0
Einzel: P. Nesterenko 2:0, G. Kohlrautz 1:1, H. Rodiek 1:1, A. Lepel 2:0

Spiel 2: TSR Olympia Wilhelmshaven : SV Vorwärts Nordhorn
Dieses Spiel hielt, was es versprach: Mit 6:4 in den Spielen und 22:18 in den Sätzen gewannen die Spieler vom TSR Olympia West gegen den SV Vorwärts Nordhorn. Rund 2 Stunden lang wurde am Samstag mitgefiebert, ehe Henry Rodiek den Sieg im entscheidenden Moment perfekt machte.

Statistik:
Doppel: Nesterenko / Kohlrautz 0:1, Rodiek / Lepel 0:1
Einzel: P. Nesterenko 2:0, G. Kohlrautz 1:1, H. Rodiek 2:0, A. Lepel 1:1

3. Spiel: SV Warsingsfehn : TSR Olympia Wilhelmshaven
TSR Olympia Wilhelmshaven spielt unentschieden beim SV Warsingsfehn in einer packenden Partie.
Nach rund 2 Stunden hartem Kampf entführten die Gäste des TSR Olympia Wilhelmshaven beim 5:5 einen Punkt aus dem Mannschaftskampf beim SV Warsingsfehn. Wie knapp es wirklich zuging, verdeutlicht auch das Satzverhältnis von 18:18. Das letzte Match des Mannschaftskampfes gewann Joachim Schulz.
Statistik:
Doppel: Nesterenko / Kohlrautz 1:0, Rodiek / Lepel 0:1
Einzel: P. Nesterenko 1:1, G. Kohlrautz 1:1, H. Rodiek 1:1, A. Lepel 1:1

Gisbert, 12.05.2023, #16