Wilhelmshaven, 25.03.2017 Berichte TSR Olympia Tischtennis

Homepage

Aktuelles

Mannschaften

Termine

Training

Vorstand

Galerie

Historie

Thema:


3. Herrenmannschaft auf dem Weg nach Hude
3.Herren
Auch VfL Victoria Flachsmeer konnte den Siegeszug der 3. Herrenmannschaft nicht aufhalten. Durch einen ungefährdeten 5:2 Auswärtssieg fährt man nun zur Endrunde nach Hude. Zum Spielverlauf: In der 1. Runde gewannen Mike und Gisbert ihre Spiele, Baris Y. verlor. In der 2. Runde gewannen Baris und Gisbert, Mike verlor. In der 3. Runde machte dann Gisbert den Sack zu. Von unseren fairen Gastgebern wurden wir mit Kaffee, Tee und Kuchen bewirtet und nach dem Spiel gab es noch ein besonders leckeres Bier.

Gisbert (19.03.2017, #103)

Wieder Kreispokalsieger (Herren E)
3.Herren
Auch 2016 hat es die 3.Herren mit Dennis Behrens, Gisbert Kohlrautz und Rüdiger Molter geschafft im Kreis den Pokal der E-Klasse zu gewinnen und sich für die Bezirkspokalspiele zu qualifizieren. Damit konnten diese Saison zwei Mannschaften des TSR einen Kreispokal empfangen (Klassen B und E).

Bis zum Endspiel hatte Baris Yeyrek mitgespielt und war auch für das Endspiel eingeplant. Wegen Krankheit
spielte Dennis für ihn Ersatz.

Der Endspielgegner war STV Wilhelmshaven und es wurde sehr spannend. Julia Hilmer vom STV war in guter Form und konnte alle drei Spieler schlagen. Dafür war der TSR aber in den anderen Einzeln meistens überlegen. Es wurden nach einer 2:1-Führung bis zum 4:4 immer abwechselnd Spiele gewonnen und verloren. Das Entscheidungsspiel musste Dennis gegen den klaren F...Fortsetzung

Bernd (08.12.2016, #102)

Kreispokalsieger 2016 (Herren B)
1.Herren
Die 1.Herren hat mit Pascal Ettmann, Ibrahim Caliskan und Andreas Märza in der Herren B - Klasse das Pokalspiel 5:3 in Sengwarden gewonnen. Sie ist somit Kreispokalsieger und für die Bezirkspokalspiele qualifiziert.

Die ersten beiden Spiele haben Andreas und Ibrahim jeweils in vier Sätzen zur 2:0-Führung gewonnen. Die nächsten beiden Spiele gingen von Pascal und Andreas nach spannendem Kampf
im fünften Satz mit 9:11 verloren. Somit stand es nur noch 2:2! Danach konnten sich aber Ibrahim und Pascal durchsetzen und sie gingen 4:2 in Führung. Danach hat Pascal verloren, aber Andreas den Siegpunkt zum 5:3 erspielt. Herzlichen Glückwunsch :)!

Bernd (06.11.2016, #101)

Sommerferienspaß beim TSR Olympia Tischtennis
Jugend
Unser Bild zeigt einige Spieler mit ihren Urkunden>br>
vordere Reihe v.l.

Paul Witt, Christoph Ehlers, Bryan Mante, Arthur Walter (Abteilungsleiter), Leon Bolling

Hintere Reihe v.l.

Ali – Imran Cayli (Helfer), Gisbert Kohlrautz (durchführender Trainer)

Es fehlen: Lisa Luong-Thanh, Matthis Priesel, Philipp Vollmer


Trotz zeitweise hochsommerlichen Temperaturen,
wurde in der Sporthalle Altengroden Tischtennis gespielt.
Unser Trainer Gisbert Kohlrautz vermittelte den Kindern erst einmal ein paar Grundregeln bevor es an die Tische ging. Hier zeigte es sich wieder einmal wie erstaunlich schnell Kinder lernfähig sind. Beim anschließenden Rundlauf hatten alle viel Spaß. Das absolute Highlight für die Kids war natürlich die Ballmaschine, die zusätzlich für ...Fortsetzung

Gisbert (09.08.2016, #100)

Tischtennis – Reisegruppe spielte Erlebnisgolf
Reisegruppe
Am 30. Juni 2016 versuchten Andreas Märza, Matthis Früchtl, Pascal Ettmann, Baris Kozik, Frank Hanses, Heiko Geisler, Gisbert Kohlrautz, Dennis Behrens, Rüdiger Molter, Siggi Wegner und Meik Walter Erlebnis Golf in Wiesmoor zu spielen. Leichter gesagt als getan. Dieser 18-Loch, auf Kunstrasen angelegte Platz, hatte es in sich. Das besondere waren die ostfriesischen Hindernissen (Bockwindmühle, Krabbenkutter, Labyrinth usw.). Dieser Parcours forderte hohe Konzentration, taktische Raffinesse und ein wenig Glück. Am Ende waren alle geschafft, alle Sieger und durstig. Im Restaurant wurde dann noch eine Erfrischung zu sich genommen bevor wird zum gemütlichen Teil übergehen konnten. Ein schöner Grillabend (bei Rüdiger) rundete den sonnigen und erlebnisreichen Tag ab.

Gisbert (09.08.2016, #99)

Reisegruppe auf Ostseeinsel Rügen
Reisegruppe
Die Abschlussfahrt der Reisegruppe führte dieses Jahr vom 03. Juni 2016 bis 05. Juni 2016 nach Sellin auf die Ostseeinsel Rügen. Die Anreise war völlig stressfrei ohne Staus auf der Autobahn. Gegen 15.30 Uhr waren wir gutgelaunt an unserem Hotel angekommen, ca. 300 m vom Stand entfernt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase machten wir uns auf, Sellin, zu erobern. Die größte Seebrücke von Rügen war schon ein echter Höhepunkt. Seit 1998 strahlt die Seebrücke nun wieder in ihrer historischen Gestalt von 1927. „Himmelsleiter“ und Fahrstuhl führen hinab zu der 394  Meter langen Seebrücke. Nach einem ausgiebigen Spaziergang, kam bei uns ein kleines Hungergefühl auf. Unser „Tour Guide“ Gisbert hatte vorgesorgt und beim Griechen einen Tisch bestellt. Anschließend genossen wir den lauwa...Fortsetzung

Gisbert (04.08.2016, #98)

Eine durchwachsene Saison 2015/2016 geht zu Ende
Aktuelle Meldung
Spielbericht 1. Herren TSR Olympia WHV Saison 2015/2016:

Nach Abschluss der Rückrunde belegt die 1. Herrenmannschaft des TSR den 8. Platz und muss noch in die Relegation. Leider war die Spieldifferenz von einem Spiel ausschlaggebend zwischen dem Tabellensiebten OTB und dem TSR als Ta-bellennachter. Rückwirkend betrachtet wurden insgesamt 12 Punkte jeweils 6 in der Hinrunde und 6 in der Rückrunde
geholt. Sicherlich wären noch mehr Punkte möglich gewesen, aber durch die zahlreichen Ersatzstellungen waren nicht mehr
Punkte machbar. Viele Spiele wurden sehr knapp verloren wie z.B. 7:9 gegen Westerstede, 7:9 gegen Tus Sande oder auch 6:9 gegen Tus Ekern. Bleibt nur zu hoffen, dass am 08.05.2016 auch die knappen Spiele für den TSR positiv aus-gehen, da sonst der Abstieg wohl unvermeidlich ist.

Spielbericht
Relegationswochenende Sonntag, den 08.05.2016:
Aufgrund des 8. Tabellenplatzes in der Bezirksliga Nord musste die erste Mannschaft des TSR Olympia WHV in der Relegation antreten. Im ersten Spiel hatte der TSR den Favoriten aus Cleverns Sandel zu Gast. Nach den Eingangs-doppeln lag man 1:2 im Rückstand. Nur das Doppel Caliskan/Catuk verließ als Sieger den Tisch. Im Anschluss gingen leider beide...Fortsetzung

Gisbert (30.05.2016, #97)

Tischtennis - Sportabzeichen
Aktuelle Meldung
Bild von links nach rechts vordere Reihe:

Arthur Walter, Kamran Mehdibakli, Klaus Urban, Uwe Harms, Heiko Geisler, Rüdiger Molter, Gisbert Kohlrautz (ÜL), Xinyi Chen


Bild von links nach rechts hintere Reihe:

Waldemar Weimer, Steven Bäumle, Bernd Gichtbrock, Andreas Märza, Matthias Früchtl und Arno Horn

Es fehlen Xingjian Wu, Pascal Ettmann, Volker Curtius


Insgesamt
15 Tischtennisspieler der Sparte TT vom TSR Olympia Wilhelmshaven nahmen am Tischtennis - Sportabzeichen teil, eine Aktion des Deutschen Tisch-tennis Bundes. Dieses etwas andere Sportabzeichen besteht aus sechs verschie-denen Übungen: jeweils ein Kontroll,- Geschicklichkeits,- Ziel,- Effet,- Balance- und Plazierungsübung.

Unter der Leitung von Übungsleiter Gisbert Kohlrautz erreichten alle...Fortsetzung

Gisbert (25.04.2016, #96)

3. Herrenmannschaft Vize-Bezirkspokalsieger
Aktuelle Meldung
Zum zweiten Mal nach 2013 qualifizierte sich die 3.Herrenmannshaft des TSR Olympia für das Finalturnier um den Bezirkspokal in Hude. Und genau wie vor 3 Jahren errang die Mannschaft einen beachtlichen 2.Platz. Nur aufgrund des schlechteren Spielverhältnisses gegenüber dem Bezirkspokalsieger vom TuS Bloherfelde wurde der große Coup und der Einzug ins Landespokalfinale in Gifhorn verpasst. Pascal, Heiko und Rüdiger setzten gleich in der ersten Partie gegen die SG Gauerbach eine Duftmarke, indem in knapp 45 Minuten ein deutlicher 5:0 Erfolg eingefahren wurde. Durch die Kürze des ersten Spieles konnte die Mannschaft die beiden anderen Gegner vom TuS Bloherfelde und SV RW Sutthausen studieren. Das zweite Spiel gegen den SV RW Sutthausen ging leider knapp mit 3:5 verloren. Da auch Sutthausen und Blo...Fortsetzung

Gisbert (12.04.2016, #95)

Un se zoge widder los! (Und sie zogen wieder los)
Reisegruppe
All n Unwedder-Warnunge zom Frack maach e sich de Karnevaliss dä Avdeilung (Gisbert, Rüdiger, Dennis, Eric, Paschlich un Jörg) ooch en diesem Johr op dä Weg noh Kölle zom Höhepunk dä Karnevals-Session. Ooch de Meldungen, dat Mainz dä Rusnmontagsumzug wäje ded vöropjesaate Unwedders met Rähn un Orkan avjesaat hatte, tat dä Stimmung keene Affbroch.
Am Sundagnachmetdag besöke wir, als Jeneralprobe,
dä Zoch en Hürth, wo Gisberts Tochter met Famillich levt. Dat Wedder hielt un ed gab vill zo Schunkeln, jet zo Trinke un vill, vill Kamelle zo sammele. Eigjtlich hätt mer danach schon widder noh Huuse jöcke können, denn e Kofferraum wor noh däm Zoch schon met richlich Kamelle jefüllt. Jood dat mer met zwei Autos jejöcke sind.
Am späte Nachmettag, am Hotel angekommen, schmesse mer uns en Schale...Fortsetzung

Gisbert (16.02.2016, #94)

Sieg bei den 13. Jever – Open
TT - Turniere
An den 13. Jever – Open, dem etwas anderen Tischtennis Turnier, nahmen auch zwei 2 Mannschaften des TSR Olympia Wilhelmshaven teil.
Das Turnier fing am Samstag, 03. Oktober 2015 um 20:00 Uhr an und endete am Sonntag, 04.10.2015 um 10:00 Uhr. In der Königsklasse A/B bis QTTR 3000 Punkte starteten Andreas Märza und Matthias Früchtl. Sie hatten es mit Bezirksoberliga aufwärts bis zur Regionalliga Spielern
zu tun. Am Ende belegte man in dieser Klasse einen beachtlichen 6 Platz.
Gisbert Kohlrautz und Pacal Ettmann starteten in der D Klasse bis QTTR 1550 Punkte. Man verlor gleich das erste Spiel mit 2:1 Punkten und musste somit die restlichen 2 Spiele gewinnen, wollte man doch weiter sein Ziel erreichen. Dies wurde auch mit 2 x 2:0 Siegen in die Tat umgesetzt.
In der nächsten Runde, einer 3er G...Fortsetzung

Gisbert (07.10.2015, #93)

Reisegruppe on Berlin Tour
Reisegruppe
Berlin die Zweite

Zum zweiten Mal machte sich die Reisegruppe der Abteilung Tischtennis des TSR Olympia auf die Reise, quer durch die Republik, in die Bundeshauptstadt Berlin. Im Gegensatz zu unserer ersten Tour nach Berlin im Jahre 2010, die ganz im Zeichen von "Kultur-Pur" stand und wir uns von der Stadt einfach haben leiten lassen, hatten wir uns dieses Mal im Vorfeld einige Events geplant,
die wir uns anschauen wollten.
Die Anreise war völlig stressfrei ohne Staus auf der Autobahn. Gegen 15.30 Uhr waren wir an unserem Hotel angekommen, gleich um die Ecke vom Kurfürstendamm. Die Autos verschwanden in der Tiefgarage, denn die brauchten wir erst wieder zur Abreise. In Berlin konnten wir uns, aufgrund der mit gebuchten "Welcome-Card", kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln beweg...Fortsetzung

Gisbert (08.07.2015, #92)

1. Herrenmannschaft aufgestiegen in Bezirksliga Nord
1.Herren
Diese Saison reichte auch noch ein guter 3. Tabellenplatz zum Aufstieg in die Bezirksliga. Folgende Spieler machten dies möglich:

Andrea Märza

Ercan Catuk

Xinyi Chen

Ibrahim Caliskan

Meik Walter und

Mannschaftsführer Matthias Früchtl

+ die Ersatzspieler.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Saison 2015/2016


Gisbert (24.06.2015, #91)

Harmonisch verlaufende Abteilungsversammlung
Aktuelle Meldung
Am Mittwoch, 25. Februar 2015 fand die diesjährige Abteilungsversammlung der TT-Sparte statt. Zuerst wurden noch die Vereinsmeister geehrt.

Einzel

1. Andreas Märza

2. Bernd Gichtbrock

3. Ibrahim Caliskan

4. Pascal Ettmann

5. Rüdiger Molter



Doppel

1. Caliskan/Ettmann

2. Märza/Mehdibakli

3. Kohlrautz/Curtius



Nach
den Berichten der Vorstandsmitglieder wurden diese einstimmig entlastet. Bei den Neuwahlen ging es dann auch recht zügig zur Sache. Der Vorstand setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

Abteilungsleiter: Arthur Walter

stellv. Abt.Ltr: Gisbert Kohlrautz

Sportwart: Bernd Gichtbrock

Jugendwart (oJ): Gisbert Kohlrautz

Kassenwart: Meik Walter

Unter ...Fortsetzung

Gisbert (02.03.2015, #90)

Erfolgreiche Hinserie aller TT-Mannschaften mit 2 Herbstmeistern
Aktuelle Meldung
1. Herren (Mannschaftsführer Matthias Früchtl)


Nach Abschluss der Hinrunde belegt die 1. Herrenmannschaft des TSR einen guten 3. Platz in der 1. Bezirksklasse. Dieses war vor Saisonbeginn nicht zu erwarten, da aufgrund beruflicher Gründe häufige Ersatzstellungen zu erwarten waren. Dieses trat dann auch mehrfach ein. Allerdings haben sich die Ersatzspieler der 2. Mannschaft gut aus der Affäre
gezogen und somit auch zum Erfolg beigetragen. Daher gab es auch deutliche Siege u.a. gegen Varel, Cleverns-Sandel, Edewecht II und Ocholt. Einziger Wermutstropfen war das Spiel gegen TuS Ofen. Hier reichte eine 4:0 Führung weder zum Sieg noch zum Unentschieden. Gegen Sande gab es ein leistungsgerechtes 8:8 ohne das Mitwirken von Ercan Catuk. Auch hier wäre vermutlich noch mehr Potenzial noch oben gewesen. Der Herbstmeister Edewecht I war dann doch zu stark. Trotz Bestbesetzung musste sich der TSR mit 5:9 geschlagen geben. Ziel für die Rückrunde ist es, den 3. Tabellenplatz zu festigen.


2. Herren (Mannschaftsführer Bernd Gichtbrock)


Wenn man sich die Tabelle der 2. Bezirksklasse anschaut, findet man die 2. Mannschaft als besten Aufsteiger überraschender weise auf dem ...Fortsetzung

Gisbert (06.01.2015, #89)

Ferienpassaktion beim TSR Olympia TT Abt. 2014
Aktuelle Meldung
Die Resonanz in diesem Jahr ist mittelmäßig, 9 Kinder im Alter von 7 - 12 Jahren haben sich angemeldet. Davon sind Wetter- und Ferienbedingt im Wechsel 6-7 Kinder dabei. Alle Kinder sind Anfänger, und mussten erst von unseren Jugendtrainer Gisbert Kohlrautz ein paar Grundregeln im Tischtennis bei gebracht bekommen. Nur einer - der elfjährige Florian beherrschte die Grundregeln, und trumpfte demnach auch auf. Von unseren Trainer erkannt, wurde er zum Vorturner beim Aufwärmtraining ernannt. Und schon ging es los ! Rundlauf alle Kinder folgten ihn. Nicht alle konnten da mithalten, und dann kamen von Florian die Aufforderungen- "Paul Du musst ein bisschen schneller laufen". Auch das Ballgefühl musste trainiert werden.
"Alexandra Du musst den Schläger gerade halten". Es klappte aber noch nich...Fortsetzung

Gisbert (15.09.2014, #88)