Wilhelmshaven, 27.09.2020 Bericht 2013 TSR Olympia Tischtennis

Homepage

Aktuelles

Mannschaften

Termine

Training

Vorstand

Galerie

Historie

Impressum

Zurück

Kreispokalsieger Herren C
1.Herren
(WZ, 08.10.2013) Bezirkspokal Männer C: Der TuR Sengwarden erwies sich als guter Gastgeber und verlangte dem favorisierten TSR Olympia im Pokalfinale alles ab. Beide Mannschaften spielten in Bestbesetzung mit den drei spielstärksten Akteuren. In der ersten Runde ging der TSR Olympia nach Erfolgen von Kevin Voigt gegen Markus Tugendhat (3:1) und Andreas Märza gegen Detlef Berg (3:2) mit 2:0 in Führung.

Matthias Lengen schlug Ercan Catuk mit 3:0 und hielt Sengwarden im Spiel. Lengen siegte auch in der 2.Runde gegen Voigt, bevor Märza den Sengwarder Tugendhat in fünf Sätzen bezwang. Der stark aufspielende Berg siegte gegen Catuk (3:0) und sorgte für den Ausgleich - 3:3.

Märza wurde mit seinem dritten Punkt für den TSR Olympia zum Spieler des Abends, da er auch gegen Lengen überzeugte (3:0). Berg kämpfte zeitgleich Voigt nieder und erzwang das alles entscheidende letzte Einzel, in dem Tugendhat und Catuk fünf Sätze Hochspannung ablieferten.

Tugendhat verlor die ersten beiden Sätze mit 10:12 und 12:14 denkbar knapp, kämpfte sich aber mit 11:8 und 11:9 zurück in das Match.

Im Entscheidungssatz war wieder Catuks Moment gekommen - er verwandelte den Matchball zum 14:12 und ließ den TSR Olympia jubeln. Sengwarden forderte die höherklassigen Südstädter bis zum letzen Punkt und zeigte eine mehr als respektable Leistung. Für den TSR geht es zu Beginn der Rückrunde im Bezirkspokal weiter, in dem sie den Kreis Wilhelmshaven vertreten werden.

Bernd, 10.10.2013, #79