Wilhelmshaven, 18.11.2017 Berichte Saison 2010 TSR Olympia Tischtennis

Homepage

Aktuelles

Mannschaften

Termine

Training

Vorstand

Galerie

Historie

Thema:


Die TT-Reisegruppe spielte ebenfalls Swin-Golf
Aktuelle Meldung
Galerie Die TT-Reisegruppe hat die Sommerpause genutzt, um auch abseits der Tische zu glänzen. Matthias, Gisbert, Frank, Baris, Dennis, Heiko, Rüdiger und Detlef holten sich noch Holger und Siggi als Verstärkung dazu und machten sich auf nach Jührdenerfeld, um eine Partie Swin - Golf zu spielen. Matthias und Siggi hatten einen Vorsprung an Erfahrung, da sie erst einige Wochen zuvor mit der ersten Mannschaft Swin - Golf gespielt haben. Die Anderen bekamen erstmal eine Ein-weisung, wie man Swin - Golf spielt und vor allem, wie die korrekte Schlägerhaltung aussieht. Wir haben uns dann in zwei 5er Gruppen aufgeteilt, damit wir so viele Bahnen schaffen wie möglich. Eine Gruppe begann auf Bahn 1, die ...Fortsetzung

Gisbert (03.08.2011, #42)

Swin-Golfen nach erfolgreicher Saison 2010/11
1.Herren
Die 1.Herren hat bei schönstem Sonnenschein ihre Mannschaftskasse "auf den Kopf gehauen" und ist in Jührdenerfeld zum Swin-Golfen gegangen. Wer noch überschüssige Energie in sich hatte, der konnte sich hier auslassen und diese an den Golfbällen abbauen. Anschließend wurde noch lecker bei Siggi im Garten gegrillt.
Einige Bilder können in der Galerie angeschaut werden: Galerie

Bernd (07.06.2011, #41)

Zweite/Dritte Mannschaft " On Tour " nach Mainz am schönen Rhein
Aktuelle Meldung
Auch in diesem Jahr fand wieder eine Fahrt ins Blaue einiger Sportkameraden unserer TT-Abteilung statt. Einige Bilder sind in der Galerie zu sehen. Mit von der Partie waren Matthias, Gisbert, Frank, Baris, Dennis, Heiko, Rüdiger und Detlef.
Dieses mal ging´s in die Landeshauptstadt von Rheinland Pfalz nach
Mainz. Matthias, der vor seiner Zeit in Wilhelmshaven dort mehrere Jahre gelebt und Tischtennis gespielt hat, gab den Anstoß zu der diesjährigen Reise.
Am Freitag, den 20.Mai 2011, machte sich der Troß um 10 Uhr mit dem Sponsorenbus auf die Reise. Während Detlef unseren Bus zielgerichtet über diverse Autobahnen steuerte, ließen es sich die übrigen Reise-Teilnehmer bei guter Laune und gut gefül...Fortsetzung

Bernd (13.06.2011, #40)

Mission Aufstieg 3. Kreisklasse geschafft
4.Herren
Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die 3. Kreisklasse. Mit zwei klaren 7:0 Siegen gegen TuS Sillenstede II und TuS Zetel III wurde man Sieger der Relegation. Der für Jürgen Weiß spielende Volker Curtius machte seine Sache sehr gut und verlor weder im Doppel noch im Einzel. Die Punkte holten Holger/Fati (2) und Siggi/Volker (2) im Doppel. Im Einzel holten Holger (4), Siggi,Fati und Volker jeweils (2). Jetz geht es in die verdiente Sommerpause.

Gisbert (09.05.2011, #39)

Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga
1.Herren
Herzlich Glückwunsch zur Meisterschaft und gleichzeitigem Aufstieg in die Bezirksliga. Auch die letzten beiden Punktspiele gegen die TSG Bokel II (9:5)und WSSV I (9:4) wurden klar gewonnen. Ausführlicher Bericht folgt.

Gisbert (11.04.2011, #38)

Meisterschaft unter Dach und Fach
3.Herren
Unsere 3. Herrenmannschaft konnte in der 2. Kreisklasse Frsl./WHV den Meistertitel erringen und wird in der neuen Saison in der 1. Kreisklasse spielen. Im letzten Punktspiel musste man unbedingt gewinnen, doch die Mannen um Detlef ließen sich diese Chance nicht mehr nehmen. Nach den Doppeln (Palatin/Deißling (1),Behrens/Geisler (1)) stand es 2:1. Jetzt kam der Express ins rollen. Die restlichen Einzelpunkte holten Palatin (2), Deißling (2), Behrens (1), Molter (1) und Eben (1). Nach diesem grandiosen Sieg gab es noch eine kleine Siegesfeier.

Gisbert (07.04.2011, #37)

Geschafft!!! Herzlichen Glückwunsch zur frühzeitigen Meisterschaft
1.Herren
Zwei Spieltage vor Schluß machten die Mannen um Bernd Gichtbrock ihr Meisterstück. Sie gewannen gegen Jeddeloh I mit 9:4 Punkten. Ausführlicher Bericht folgt.

Gisbert (28.03.2011, #36)

2. Herren überraschte den Tabellenzweiten
2.Herren
Unsere 2. Herren schaffte gegen den Tabellenzweiten Vareler TB mit einem überraschenden 9:6 Punkten Sieg einen versöhnlichen Ausklang der Saison 2010/2011. Die Punkte holten Arno/Josef (1), Matthias/Frank (1) und Gisbert/Baris (1) im Doppel. Die restliche Punkte holten Matthias (1), Arno (2), Baris (1) und Josef (2). Einen ausführlichen Abschlußbericht folgt in unserer TT-Zeitung.

Gisbert (28.03.2011, #35)

Fünf TT-Spiller fiere Fastelovend en Kölle am Rhing
Aktuelle Meldung
Übersetzung am Ende, Bilder in der Galerie.
Ed gibt se ooch en unserer Avdeilung. De Jecken!
Angeföhrt von Gisbert ließe sich Matthias, Dennis, Rüdiger un Jörg en dä Bann ded köllsche Karnevals ziehen.
Karnevals-Sundag koot noh 9:00 Uhr en dä Fröh ging´s los. Gisbert sdürte zielgerichtet uns Bus op
dat Hotel zo, daß mer uns als Bleibe för de dolle Dag ausgesuch hatten.
In Kölle angekomme mußte mer jedoch feststellen, daß dä Schull- un Veddelszög noh nid beendet wor. Un do uns Hotel direkt an dä Zogstreck liegt, kame mer dort jar nid hin. So mußte mer dä fast ausseechslose Kamf öm ene Parkplaatz en Kölle opnehmen. Doch mer hatte Glück. Jet wigger außerhalv wurdä mer fündig un konnte dann ...Fortsetzung

Bernd (13.06.2011, #34)

Überraschender Sieg gegen Tabellenführer
5.Herren
Einen nicht erwarteten doppelten Punktgewinn gab es gegen den ungeschlagenen Tabellenführer der 4. Kreisklasse, TuR Sengwarden II. Die Punkte in den Doppeln holten Urban/Diesing und Curtius/Walter. Die weiteren Punkte in den Einzeln erspielten Janßen (2), Urban (1), Diesing (1) und Curtius (1). Mit diesem Erfolg hat man der eigenen Vierten Mannschaft einen großen Gefallen getan, die nun punktgleich mit TuR Sengwarden II sind und alle Chancen auf den direkten Aufstieg hat.

Gisbert (03.03.2011, #33)

Erfolgreicher Mittwoch für 2. bis 4. Herren
3.Herren
Nach zwei Niederlagen konnte die 2. Herrenmannschaft endlich wieder gewinnen. Gegen den Tabellenletzten SV Gödens I wurde mit 9:4 Punkten gewonnen. Die Punkte holten Gisbert/Arno im Doppel (1). Im Einzel punkteten Matthias (2), Gisbert (2), Arno (2), Frank (1) und Halil (1). Die 3. Herrenmannschaft gibt sich ebenfalls keine Blöße und gewinnt mit Höchststrafe gegen den Vareler TB IV mit 9:0 Punkten. Die Punkte holten Josef/Heinrich (1),Dennis/Heiko (1) und Rüdiger/Detlef (1) im Doppel. Im Einzel durfte jeder noch einen Punkt dazu beitragen. Alle guten Dinge sind drei. Mit 7:2 Punkten gewann die 4. Herrenmannschaft gegen Blau-Gelb W`haven IV. Die Punkte holten, Jürgen/Siggi (1) im Doppel. Die restlichen Punkte holten Jürgen (2), Siggi (1), Fati (2) und Andreas Janaschak (1).

Gisbert (24.02.2011, #32)

Niederlage gegen TuS Büppel I
2.Herren
Randnotiz: TuS Büppel I - TSR II 9:7. Kohlrautz/Horn (1), Früchtl/Hanses (1), Deisling/Geisler (1), Früchtl (1), Horn (1) und Deisling (2).

Gisbert (21.02.2011, #31)

Unerwartete Niederlage gegen TuS Sande/Traum vom Bezirkspokal ausgeträumt
2.Herren
Einen herben Rückschlag mußte die 2. Herrenmannschaft hinnehmen. Gegen TuS Sande gab es eine 9:4 Niederlage. Nach den Doppeln Gisbert/Arno (1) und Baris/Halil (1) verlor man vier Spiele in Folge. Baris und Halil gewannen dann ihre Einzel, doch auch in der zweiten Runde verloren Nr. 1-4 ihre Spiele. Am Samstag hofft man auf Wiedergutmachung gegen TuS Büppel I. Im Bezirkspokal Herren C mußte die 1. Herren (Patrick Kohlrautz, Andreas Märza und Eric Stroenstad) gegen die Vertretung von TTV Garrel-Beverbruch antreten. Der Traum vom Bezirkspokal und mehr war aber bereits nach der ersten Runde ausgeträumt. Man verlor das Spiel Patrick Kohlrautz:5 Punkten, weil Patricks Mitspieler zu schwach und nicht in der Lage waren, die zwei fehlende Punkte einzuspielen.

Gisbert (18.02.2011, #30)

Endlich Tabellenführer
3.Herren
Nach zwei klaren Siegen mit jeweils 9:3 Punkten gegen die Mitkonkurrenten SG Cleverns-Sandel III und den Heidmühler FC III ist man nun, wie die Tabelle zeigt, endlich Tabellenführer. Diesen Platz an der Sonne heißt es nun bis zum Saisonende zu verteidigen. Die beiden Spitzenspieler Josef und Heinrich blieben im Doppel (2) und im Einzel jeweils (2) ungeschlagen. Die weiteren Punkte holten Rüdiger/Detlef (2) im Doppel und Dennis (3), Heiko (1) und Rüdiger (2).


Gisbert (16.02.2011, #29)

Sieg gegen den TuS Glarum
2.Herren
Die Reservemannschaft des TSR gewann am Mittwoch ihr Punktspiel gegen den TuS Glarum mit 9:2 Punkten. Nach den Doppeln (Gisbert/Arno), Matthias/Josef) und Baris/Halil) konnten wir mit 3:0 in Führung gehen. Das dann das obere Paarkreuz mit Matthias und Gisbert gegen ihre Angstgegner auch noch gewannen stand es bereits 5:0. Arno war ein guter Gastgeber. Baris, Halil und unser Ersatzmann!!! Josef bauten die Führung auf 8:1 aus. Matthias konnte sein Spiel nicht gewinnen, so das es Gisbert vorbehalten war den 9ten Punkt zuholen.

Gisbert (11.02.2011, #28)

2. Herren gewinnen Auftaktspiel zur Rückrunde. Patrick Kohlrautz gewinnt TT-Turnier in Sottrum
Aktuelle Meldung
Zum Auftakt der Rückrunde gewann die 2. Herrenmannschaft ihr Spiel gegen Blau-Gelb Wilhelmshaven I mit 9:2 Punkten. Das Ergebnis sieht zwar klarer aus, doch es mussten einige Spiele über die volle Distanz geführt werden. Die Punkte holten Gisbert/Arno, Matthias/Frank und Baris/Halil im Doppel. Die Einzelpunkte holten Matthias (2), Gisbert (1), Arno (1), Frank (1) und Halil (1).
border='0' src='./bilder/katalog/bild000038.jpg' width='150'>
Patrick Kohlrautz gewann das TT-Turnier beim TV Sottrum und mit seinem Doppelpartner Andreas Märza erreichte er im Doppel einen dritten Platz in der Herren 2 Klasse. Heiko Geisler wurde 3ter im Einzel in der Herren 4 Klasse. Weiteres unter http://www.sparkassen-cup.info/

Gisbert (01.02.2011, #27)

Klarer Auswärtssieg gegen Vareler TB I
1.Herren
Die erste Herrenmannschaft mußte beim Tabellensiebten Vareler TB I antreten. Wie im Hinspiel gewann man auch das Rückspiel mit 9:0 Punkten. Die Punkte holten Eric/Ercan, Patrick/Matthias und Bernd/Anreas im Doppel. Die weiteren Punte holten Patrick, Andreas, Eric, Ercan, Bernd und Matthias.

Gisbert (23.01.2011, #26)

1. und 3. Herrenmannschaft starten erfolgreich in die Rückserie, Patrick Kohlrautz neuer Vereinsmeister
1.Herren
Erfolgreicher Rückrundenstart der 1. und 3. Herrenmannschaft. Unsere 1. Herren gewannen gegen die TSG Westerstede II klar mit 9:4 Punkten. Nach den Doppeln führte man mit 2:1 Punkten. Im oberen Paarkreuz musste Patrick in den fünften Satz, den er aber dann doch deutlich gewann. Weitere Punkte holten Andreas, Eric, Ercan und Bernd. In der zweiten Runde holten dann Patrick, Eric die entscheidenden Punkte. Die 3. Herrenmannschaft konnte ihr Spiel gegen einen unmittelbaren Mitkonkurrenten mit 9:6 Punkten gewinnen (Bericht folgt).
Neuer Vereinsmeister wurde Patrick Kohlrautz vor Baris Kozik und Gisbert Kohlrautz (ausführlicher Bericht folgt)

Gisbert (17.01.2011, #25)

Teilnehmer vom TSR dominierten Kreis - Vorrangliste
Aktuelle Meldung
Nach ca vier Stunden standen die 4 Teilnehmer fest, die sich für die Rangliste qualifizieren mussten- Es waren alles Spieler der zweiten und dritten Mannschaft. Mit nur einer Niederlage gewann Gisbert Kohlrautz mit 14:7 Sätzen und 4:1 Siegen. Auf den weteren plätzen fogten Matthias Früchtl 12:10 3:2 vor
Halil Omairat 10:10 3:2 und Heinrich Deisling 9:10 2:3. Herzlichen Glückwunsch. Somit spielen
jetzt sieben Teilnehmer des TSR in der Rangliste.


Gisbert (09.01.2011, #24)

Start in die Rückrunde der Saison 2010 / 2011
Aktuelle Meldung
Ich hoffe, ihr seit alle gesund und mit viel Elan ins neue Jahr gestartet. Die Rückrunde wirft ihre Schatten bereits voraus. Mannschaftsaufstellungen stehen in CLICK-TT, ebenfalls die Punktspieltermine der 1.Herren. Staffeltag für die unteren Mannschaften Friesland/Wilhelmshaven findet am 06.01.2011 um 19:00 Uhr in Neustadtgödens "Zur Waage" statt. Samstag, 08.01.2011 findet um 14:00 Uhr die Kreisvorrangliste in Sengwarden statt. Die neue Ausgabe der TT Zeitung "Ping-Pong" ist jetzt online.

Gisbert (04.01.2011, #23)

Jahresabschlußfeier der TT-Abtlg. ein voller Erfolg und ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt
Aktuelle Meldung
In diesem Jahr fand die Jahresabschlußfeier der TT-Abteilung im " OUZO No.14" statt. Nach ein paar einleitenden Worten des Abteilungsleiters,Arthur Walter, wurde ersteinmal gut gegessen und getrunken. Danach wurde das traditionelle BINGO-Spiel, vom Spielleiter Andreas Janßen eröffnet und geleitet. Die Bingo-Sieger bekamen ein Los, die alle zusammen in einen großen Topf kamen. Am Ende wurden die Hauptgewinner durch eine weibliche, gutaussehende Glücksfee ermittelt. Allen Teilnehmer hat es wieder einmal sehr gut gefallen. Allen Verantwortlichen herzlichen Dank. Dem gesamten "OUZO No. 14 Team", gilt unserer besonderer Dank für einen reibungslosen Ablauf (Speisen und Getränke waren Spitze. Wir kommen bestimmt im nächsten Jahr wieder. Die Abteilung wünscht allen Mitgliedern und ihren Partnern ein frohes W...Fortsetzung

Gisbert (03.01.2011, #22)

3. Mannschaft schließt Hinrunde als Tabellenvierter ab
3.Herren
Unsere 3. Herren beendet die Hinserie mit zwei wichtigen Siegen. Mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer, kann man durch gezielte Verstärkung in der Rückrunde noch ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden.
Im Kreispokalfinale der Klasse E verlor man etwas unglücklich und denkbar knapp mit 5:4 Punkten gegen den, in der 1. Kreisklasse spielenden, VfL Wilhelmshaven. Die Punkte holten
Josef Palatin 3 und Dennis Behrens 1.

Gisbert (09.12.2010, #21)

Auch 2. Mannschaft beendet Hinrunde
2.Herren
Die 2. Mannschaft beendet die Hinrunde, für einen Aufsteiger, guten vierten Tabellenplatz. Aus den letzten beiden Spielen konnte man 2:2 Punkte holen. Gegen SV Gödens II gewann man deutlich mit 9:1 Punkten. Das zweite Spiel gegen Glarum I verlor man mit 9:6 Punkten. Für die Rückrunde will man versuchen, das eine oder andere verlorene Spiel zu gewinnen. Wir werden die Hinrunde mit einem Besuch des Weihnachtsmarktes abrunden und wünschen allen Spielern-/-innen und deren Partnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gisbert (03.12.2010, #20)

Herbstmeister mit 18:0 Punkten
1.Herren
Die 1.Herren schafft es, in der Hinrunde ohne Punktverlust zu bleiben. Allerdings musste man in den beiden letzten Spielen, gegen Jever und Westerstede, jeweils über die volle Distanz gehen.
Gegen Jever ging die Erste zunächst nur mit 1:2 aus den Doppeln heraus, jedoch gelang Adreas und Patrick im oberen Paarkreuz ein 4:0.
In der Mitte konnte überraschenderweise nur Eric ein Punkt einfahren,
Meik verlor seine Spiele erschreckend deutlich mit 0:3.
Ercan und Bernd konnten im unteren Paarkreuz zwei weitere Punkte beisteuern, sodass letztendlich das Abschlussdoppel entscheiden musste. Meik und Ercan schafften es hier, trotz suboptimaler Leistung, irgendwie einen 3:1 Sieg einzufahren, sodass am Ende ein wichtiges 9:7 erzielt wurde.

Zwei Tage später ging es dann Richtung Westerst...Fortsetzung

Patrick (25.11.2010, #19)

Klarer Sieg im Derby
1.Herren
Einen klaren 9:1 Sieg konnte die 1.Herren im Derby gegen den WSSV einfahren.
Der Verlauf des Spiels ist schnell erzählt, denn gleich in den Doppeln holte man drei souveräne 3:0 Siege.
Patrick und Andreas legten sofort zwei weitere 3:0 Siege nach. Im mittleren Paarkreuz ging es dann jedoch sehr umkämpft zur Sache und beide Partien konnten erst im fünften Satz entschieden werden. Eric schaffte
es hier leider nicht eine 2:0 führung ins Ziel zu retten und verlor sein Spiel. Meik hingegen konnten seine Partie im Entscheidungssatz gewinnen.
Bernd und Ercan konnten im unteren Paarkreuz ihre weißen Westen behalten und erhöhten den Punktestand auf 8:1.
Somit war es Patrick überlassen, den Gesamtsieg zu sichern, was ihm mit einem eindrucksvollen 3:0 Sieg auch gelang.
Mit nunmehr vier ...Fortsetzung

Gisbert (07.11.2010, #18)

Niederlage gegen Roffhausen
2.Herren
Am Freitag, 05. November 2010 verloren wir mit 5:9 gegen die SC GG Roffhausen I. Nach den umgestellten Doppel führten wir mit 2:1 (Gisbert/Arno 3:0 und Matthias/Frank 3:0). Die weiteren Punkte holten Arno, Frank und Baris.
Am Montag müssen wir dann zum ungeschlagenen Tabellenführer Vareler TB und hoffen auf ein gutes Ergebnis.

Gisbert (08.11.2010, #17)

Verdienter Sieg gegen TuS Ekern I
1.Herren
Weitere Einzelheiten folgen

Gisbert (01.11.2010, #16)

9:3 Arbeitssieg gegen Edewecht II
1.Herren
Mit einem 9:3 Auswärtssieg gegen die Reservemannschaft des Vfl Edewecht übernimmt die 1.Herren zum ersten Mal in dieser Saison die Tabellenführung, punktgleich mit dem MTV Jever V.
Der Sieg gegen Edewecht war zu keiner Zeit in Gefahr, jedoch präsentierte sich die Erste mit einer geschlossenen, schwachen Mannschaftsleistung, bei der jeder Spieler noch viel Luft hach oben hatte. Zum Spielverlauf:
In
den Doppeln konnte man etwas schmeichelhaft mit 2:1 in Führung gehen. Oben konnten Patrick und Andreas dann zwei lockere 3:0 Siege einfahren. Im mittleren Paarkreuz wurde der Trainingsrückstand bei Meik deutlich sichtbar und er verlor sein Spiel klar mit 0:3. Eric machte es etwas besser, er gewann in einem seh aufschlagorientirten Spiel mit 3:1. Unten konnten Ercan und Bernd ihre "weißen Westen" ...Fortsetzung

Gisbert (24.10.2010, #15)

Bittere 7:9 Niederlage gegen TuR Sengwarden I
2.Herren
Nach vier Siegen in Folge mussten wir nun die erste Niederlage hinnehmen. Wir verloren denkbar knapp mit 7:9 Punkten. Zu Spielbeginn verloren wir alle Doppel (Matthias/Arno 1:3; Gisbert/Frank 2:3 und Baris/Rüdiger 1:3). An-schließend gewann Matthias mit 3:1 und Gisbert verlor denkbar knapp mit 3:1 Sätzen. Danach gewannen, Arno 3:0, Frank 3:0, Baris 3:1 und Rüdiger, nach 0:2 Rück-stand, noch mit 3:2, vier Spiele in Folge. Im oberen Paarkreuz verloren Matthias 0:3 und Gisbert ebenfalls mit 0:3. Nun war wieder unser mittleres und unteres Paarkreuz gefragt. Arno gewann sein Spiel mit 3:1 Sätzen. Überraschen-der Weise verlor Frank nach einer 2:0 Führung am Ende noch mit 3:2 Sätzen. Im unteren Paarkreuz gewann Baris sein Spiel mit 3:1 Sätzen. So kam es nun auf Rüdiger an, ob wir noch unentschieden...Fortsetzung

Gisbert (21.10.2010, #14)

Zwei Erfolgserlebnisse in einer Woche
2.Herren
Durch zwei deutliche Siege sorgt der Aufsteiger weiterhin für Abwechslung in der Kreisliga. Am Mittwoch gewann man klar mit 9:3 Punkten gegen den Stadtnachbarn SC Blau Gelb. Nach den Doppeln führte man mit 2:1 Punkten (Gisbert/Frank 3:1; Baris/Rüdiger 3:1). In den Einzeln holten Matthias (2), Gisbert (2),Arno (1), Frank (1) und Halil (1). Am Freitag musste man zum TuS Dangastermoor, gegen den man in der Religation recht deutlich verloren hatte, antreten. Doch ohne ihre zwei Punktegaranten hatten wir leichtes Spiel und erteilten die Höchststrafe mit 9:0 Punkten. Nach den Doppeln führten wir bereits mit 3:0 (Matthias/Arno 3:1,Gisbert/Frank 3:0 und Baris/Halil 3:1). Matthias, Gisbert, Arno, Frank, Baris und Rüdiger holten in den Einzeln jeweils einen Punkt. Am nächtsten Mittwoch kommt es dann z...Fortsetzung

Gisbert (16.10.2010, #13)

Mit neuem Spitzenspieler zurück in die Erfolgsspur
3.Herren
Bericht folgt

Gisbert (16.10.2010, #12)

Gute Plazierungen bei den 8.Jever Open
Aktuelle Meldung
Beim Mitternachtsturnier in Jever konnten alle Starter des TSR mit ihrer Leistung zufrieden sein ,denn alle schaften den Sprung auf Treppchen.
Baris und Patrick starteten in der Herren C-Klasse, die aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen der höheren Spielklassen, zusammengefasst wurde zu Herren A/B/C. In der Gruppenphase blieben beide, auch in ihren Einzeln, ungeschlagen und zogen somit als Gruppenerster
in die Gruppenphase der besten Acht ein. Die anschließende Gruppenphase gestaltete sich dann schon deutlich knapper, da Baris häufig das Pech hatte, den Spielstärkeren der jeweiligen Mannschaften erwischte. Jedoch konnten beide, alle Abschlussdoppel für sich entscheiden, sodass sie bereits als Sieger der Herren C feststanden. Danach folgte noch das Finale um den Sieg der A/B-Klasse, dieses wurde ...Fortsetzung

Gisbert (15.10.2010, #11)

Hart erkämpfter 9:4 Sieg gegen Bokel II
1.Herren
Mit einer kämpferisch guten Leistung konnte die 1.Herren einen 9:4 Heimsieg einfahren. Die Bokeler Reservemannschaft leistete jedoch erbitterte Gegenwehr, sodass man sich über einen knapperen Ausgang nicht hätte beschweren dürfen. Zum Spielverlauf:
Leider mussten wir, wegen beruflicher Gründe, auf Meik verzichten, dieser wurde jedoch von Gisbert ersetzt. Zunächst konnten Patrick und Ercan als neues
Spitzendoppel eine durchaus ansprechende Leistung zeigen, womit die Links-Rechts-Kombination einen sehr souveränen 3:0 Sieg gegen Schürmann/Meyer einfuhr. Andreas und Eric konnten gegen das Materialbollwerk Janßen/Czarnecki zwar einen Satz gewinnen, waren letztlich beim 1:3 aber chancenlos. Also kam es auf Bernd und Gisbert an, eine 2:1 Führung zu erspielen. Doch das Seniorendoppel hatte zunächs...Fortsetzung

Bernd (10.10.2010, #10)

Erste echte Herausforderung mit Bravour gemeistert
2.Herren
Die 2. Herrenmannschaft gewann am Mittwoch, ihr mit Spannung erwartetes Punktspiel gegen den Mitaufsteiger,SV Büppel I, klar mit 9:4 Punkten und bleibt den Führenden Mannschaften auf den Fersen. Die Mannschaft startete mit 3:0 (Matthias/Arno (3:2), Gisbert/Halil (3:0) und Baris/Rüdiger (3:1)in den Doppeln. Ein wie entfesselt spielender Matthias war Garant für den Sieg. Er gewann nicht nur seine beiden Einzel mit 3:0 und 3:1, sondern gewann auch mit seinem Partner Arno das Doppel. Einen rabenschwarzen und grottenschlechten Tag erwischten dagegen Gisbert und Arno, die alle vier Punkte abgaben. Die weiteren Punkte holten Rüdiger (2), Baris (1) und Halil (1). Auf diesem Sieg kann man aufbauen. Als nächster Gegner kommt die Mannschaft von SC Blau-Gelb Wilhelmshaven I mit Spitzenspieler M.E. aus Wil...Fortsetzung

Gisbert (07.10.2010, #9)

Siegeszug gestoppt
3.Herren
Es hätte bei der 3.Mannschaft fast geklappt mit der kleinen Sensation. Knapp mit 9:6 Punkten verlor man gegen das Spitzenteam von SC Cleverns-Sandel III. Das obere Paarkreuz, mit Heiko (2) und Dennis (2), holten allein vier Punkte. Das mittlere Paarkreuz schwächelte etwas, warum, müssen wir gemeinsam analysieren. Im unteren Paarkreuz holte nur Fati noch einen Punkt.

Bernd (08.10.2010, #8)

Senioren TSR im Kreis unantastbar
Aktuelle Meldung
Bei den Individualmeisterschaften der Senioren gewann Andreas Märza die "40", Gisbert Kohlrautz die "50" und Arno Horn die "60" Klasse. Auch in dieser Reihenfolge endete die Gesamttabelle. Im Doppel holten Andreas/Gisbert ungeschlagen den Titel.

Gisbert (27.09.2010, #7)

Neuzugang aus Baden Württemberg
Aktuelle Meldung
Einen weiteren Neuzugang kann die Abteilung vermelden. Heinrich Deisling vom TTC Hechingen, Baden Württemberg. Er spielte dort in der Herren Kreisliga und Jugend Bezirksliga und wird zur Rückrunde gemäß seiner Spielstärke eingesetzt

Gisbert (26.09.2010, #6)

Lockerer Sieg auch im zweiten Spiel
1.Herren
Die 1.Herren marschiert weiter Richtung Aufstieg. Gegen die Mitabsteiger aus Jeddeloh konnte ein souveräner 9:2 Heimsieg eingefahren werden. Zum Spielverlauf:
Im Doppel konnte sich Patrick und Eric, im Vergleich zur letzten Woche, deutlich stärker präsentieren und gewannen sicher mit 3:0. Andreas und Bernd waren anschließend beim 1:3, gegen das gut aufgelegte Spitzendoppel des SSV, chancenlos. Einen
ganz wichtigen Sieg konnten dann Meik "die Kette" und unser Edelreservist Matthias mit 3:2 ins Ziel zittern.
Danach folgten drei schnelle 3:0 Siege von Patrick, Andreas und Meik. Es folgte das Highlight des heutigen Spiels, Eric "der Barmherzige" gegen Dieter "die Natter" Lohmann. Eric machte seinem Namen alle Ehre und verlor sein Spiel völlig ungefährdet mit 0:3.
Unten legten Bernd und Mat...Fortsetzung

Gisbert (27.09.2010, #5)

Gelungener Saisonauftakt gegen TuS Sande IV
2.Herren
Am Montag startet die 2. Herrenmannschaft mit einem 9:5 Auswärtssieg gegen den TuS Sande IV. Nach den Eingangsdoppeln stand es 2:1 für uns, Matthias/Arno 3:0 und Baris/Rüdiger 3:0 gewannen ihrer Spiele ganz klar während Gisbert/Frank ihr Match gegen das Spitzendoppel mit 3:1 verloren. In der ersten Runde holten Matthias (3:2),Gisbert (0:3),Arno (3:1),Frank (3:0),Baris (3:1),Rüdiger (0:3) die Punkte zum 6:3 Zwischenstand. In der zweiten Runde holten Matthias (0:3),Gisbert (3:2),Arno (2:3),Frank und Baris jeweils mit 3:0 die Punkte zum verdienten 9:5 Endstand. Anschließend ließ man das Spiel bei einem Getränk noch einmal Revue passieren. Jetzt hat man 2 Wochen Pause um sich gut auf das nächste Spiel mit viel Training vorzubereiten.

Gisbert (21.09.2010, #4)

1.Herren setzt Ausrufezeichen gegen Varel
1.Herren
Die 1.Herren ist mit einem fulminanten 9:0 Auftaktsieg gegen den Vareler TB in die Saison gestartet.
Die Partie konnte bereits in den Doppeln erfolgreich begonnen werden, dass neuformierte Einserdoppel Kohlrautz/Stoenstad benötigte jedoch einige Zeit, um in der Partie Fuß zu fassen, die Sätze vier und fünf konnten jedoch sehr deutlich gewonnen werden. Die Doppel Märza/Walter und Catuk/Gichtbrock
spielten von Beginn souverän und gewannen ihre Spiele mit 3:0.
In seinem ersten Einzel für den neuen Verein stellte Patrick gleich seine Stärke unter Beweis, er dominierte sein gegenüber von Beginn an und lies in drei kurzen Sätzen insgesamt nur sieben Gegenpunkte zu. Andreas hatte dann noch ein wenig mit seinem Trainingsrückstand zu kämpfen, letztendlich konnte er einen 1:2 Satzrückstand noch...Fortsetzung

Bernd (20.09.2010, #3)

Turnier in Hude
Aktuelle Meldung
Patrick schaffte beim Turnier in der Herren B-Klasse den Sprung aufs Treppchen und wurde Dritter.
Um seinen neuen Vorhandbelag vor den Kreismeisterschaften einspielen zu können machte sich Patrick am Samstag auf den Weg nach Hude zur Herren B-Konkurrenz. Er hatte jedoch häufig mehr mit seinem Vorhandbelag, als mit seinem Gegner zu kämpfen.
In der Gruppe wurde Patrick mit 5:0 Siegen Gruppenerster,
er musste lediglich einmal, gegen den Bezirksoberligaspieler Ströde, über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen. Achtel- und Viertelfinale verliefen relativ locker, da Patrick sein Spiel gezwungenermaßen von ¾ Vorhand auf ¾ Rückhand umstellte. Im Halbfinale traf Patrick dann im vorgezogenen Finale auf Moritz Tschörtner vom TV Hude. In einem spannenden Spiel konnte Patrick einen 0:2 Rückstand no...Fortsetzung

Gisbert (12.09.2010, #2)

Vierer-Mannschaftsturnier in Wrestedt
Aktuelle Meldung
Bei diesem Turnier gingen Baris und Patrick in Zusammenarbeit mit den Jungs vom Heidmühler FC sehr erfolgreich zu Werke. Die Anreise erfolgte bereits am Freitag, da die Kreisklassenmannschaft des HFC ihre Stärke in der Herren E-Klasse unter Beweis stellte. Das Team um Spitzenspieler Frank Jakobs schaffte es letztlich um 2.30h den Matchball im Finale zu verwandeln. Danach noch ein bisschen feiern und nach drei Stunden Schlaf in der Jugendherberge machte sich die erfolgshungrige Meute auf zur Herren C- Konkurrenz.
Hier spielten Baris und Patrick zusammen mit Patrick Smit und Manoel Engelbrecht vom HFC. Die Gruppenphase glich einem Spaziergang, was vor allem durch die große Überlegenheit der beiden Patrick´s zu Stande kam, aber auch Baris konnte gegen die Bezirksklassenspieler durchaus erfol...Fortsetzung

Gisbert (12.09.2010, #1)